+49 (0)178 / 5836811 sabine.thiel@ich-hoer-euch-zu.de
Einladung zum Trialogischen Tag im Oktober

Einladung zum Trialogischen Tag im Oktober

Trialogischer Tag Thema

Bin ich “Maskenfrei” im Hier und Jetzt?

 

Was bedeutet “Trialogischer Tag”? Es ist der Austausch mit Betroffenen, Angehörigen und Fachleuten auf Augenhöhe…

Programmpunkte unter anderen:
  • Sind wir nicht alle ein bisschen Borderline? Zusammenfassung und Ausblick auf die weiteren Projekte/Entstehung neuer Netzwerke.
  • Das Side-By-Side Spiel spielen
  • Der Borderline-Parcours

Das komplette Programm können Sie sich → hier ansehen und herunterladen.

Ort der Veranstaltung:

NOVITAS BKK, Schifferstr. 96 in 47059 Duisburg/Kaßlerfeld Innenhafen Am Freitag, 04.10.19 in der Zeit von 10:00 – ca. 17:00 Uhr

Der Anmeldeschluss ist der 30.09.2019

Aus logistischen Gründen wird um eine Anmeldung per Mail an sabine@beraterin-thiel.de gebeten

Gefördert von

 

Ein Interview im STUDIO 47 – Stadtfernsehen Duisburg

Ein Interview im STUDIO 47 – Stadtfernsehen Duisburg

Sabine-Thiel-InterviewIm Interview spricht Heilpraktikerin Sabine Thiel über Hintergründe zur Borderline-Persönlichkeitsstörung. Kann diese Krankheit jeden treffen & welche Therapiemöglichkeiten gibt es?

Weiterhin spricht eine Betoffene sehr eindrucksvoll über ihre Erkrankung und ermöglicht Außenstehenden einen (kleinen) Einblick in ihre Gefühlswelt.

Wenn Sie mehr über die Borderline-Krankheit wissen wollen, besuchen Sie die Homepage des → Borderline-Netzwerkes. Dort finden Sie viele Infos über Hilfsangebote, Anlaufstellen, Selbsthilfegruppen – sowohl für Betroffenen als auch deren Angehörige und Freunde.

Sie sind nicht allein!

Die Crazy Days in Duisburg

Die Crazy Days in Duisburg

Am Donnerstag. 30.08. und Freitag, 31.08.18 finden die Crazy Days, der etwas andere, spontanenere Trialog, in den Räumen der NOVITAS BKK statt.

Am ersten Tag stehen allgemeine Themen im Vordergrund:  z.B. das Erstgespräch, der Erstkontakt oder der stationäre Aufenthalt. Der zweite Tag wird genutzt, um die angedachten und vielleicht auch schon in der Planung oder Öffnungsphase befindlichen Projekte vorzustellen und zu besprechen.

Wir wollen natürlich auch gerne neue Kooperationspartner und Unterstützer zu finden und unser Netzwerk erweitern.

Fotoausstellung “TRY WALKING IN MY SHOES”

Fotoausstellung “TRY WALKING IN MY SHOES”

Die Fotoausstellung “TRY WALKING IN MY SHOES” können Sie vom 25. Juni bis zum 6. Juli 2018 im Rathaus der Stadt Essen besuchen.

Gezeigt werden Bilder des Essener Fotografen Patrrik Kaut, der in Zusammenarbeit mit Teilnehmern der Borderline-Gruppe im JobCenter Essen beeindruckende Einblicke in das Seelenleben in seinen Fotos zum Ausdruck bringt.

Ort der Ausstellung: Rathaus Foyer

Hier können Sie sich das Infoblatt zur Ausstellung herunterladen

Startnext Kampagne für das Borderline Spiel „Side-By-Side“

Startnext Kampagne für das Borderline Spiel „Side-By-Side“

Endlich ist es soweit, nach einer sehr ausführlichen Testphase wird das Side-By-Side Spiel in die Produktion gehen. Während der Testphase wurde uns viel Feedback gegeben, so das wir über Erweiterungen für das Spiel nachdenken.

Erste Eindrücke von dem Spiel erhaltet Ihr bei unserer → Startnext Kampagne

Wir brauchen Eure Unterstützung, um die Erweiterungen planen und umsetzen zu können.

Bitte unterstützt dieses Projekt, das helfen soll, den Druck von der Diagnose Borderline Störung zu erleichtern und helfen soll auch einmal von einer anderen Perspektive auf die Diagnose, sich selber, Angehörige und Therapeuten zu sehen.

Danke!